Trampolin – Testbericht, Erfahrungen und Kaufempfehlungen

 

 Das Wichtigste über Trampoline hier in Kürze

  • Ein Trampolin stellt eine abwechslungsreiche und aktive Form der Freizeitbeschäftigung für Kinder und Erwachsene. Kleine Trampoline ab 100 cm gibt es bereits ab einem Preis von 60 Euro. Gartentrampoline sind teurer, denn sie sind größer und haben ein zusätzliches Sicherheitsnetz um Verletzungen zu vermeiden.
  • Es gibt verschiedene Trampolin-Modelle, die sich in Bezug auf ihre Anwendungsgebiete dann natürlich unterscheiden. Gartentrampolin sind meist rund und groß, oft ab 305 cm und brauchen dementsprechend mehr Platz. Sportler, die ein Trainingsgerät wollen, sich mit einem Fitness-Trampolin gut beraten. Bodentrampoline spielen eher eine geringere Rolle, denn viele Menschen, wollen keine rieseigen Löcher in den Boden graben.
  • Ein Trampolin kann Ihnen beim Abnehmen helfen, es fördert zusätzlich die Koordination, Gleichgewicht und trainiert viele Muskeln.

Garten - welches Größe ist am Besten geeignet - Trampolin 300 - Izzy Sport

Das Trampolin 305 cm ist wohl die beliebteste Größe bei Familien überhaupt. Es passt noch in den Garten, ist nicht zu klein und die Kids können noch coole Sprünge darauf machen. Zudem ist die Größe äußrest stabil durch den Rundrahmen. Viele bezeichnen es als Family Trampolin. Wenn Sie einmal Ersatzteile nachkaufen wollen, so müssen Sie unbedingt die exkate Größe messen. Es gibt nämlich auch ein Trampolin 305. Das sind zwar nur 5 cm Differenz, können aber bei einer Sprungmatte oder der Randabdeckung (Federabdeckung) das entscheidene Merkmal sein. Gehen Sie suf die sichere Seite und messen auch die Länge Ihrer Federn am Trampolin, denn dort gibt es auch sehr viele Varianten. Die Sprungmatte kann auch differieren. Manche Hersteller nehmen lieber einen größeren Durchmesser bei den Sprungtüchern und dafür kleine Federn. Sie haben dadurch beim Springen mehr Platz, aber der Sprungkomfort oder dei Sprungkraft ist etwas reduziert, denn die kurzen Federn sind oft härter.


Trampoline sollten ein TÜV/GS Zeichen aufweisen

Wir haben generell nur TÜV/GS geprüfte Trampoline bei Izzy Sport-Trampolinen. Die Trampoline sind nach der Norm für den Hausgebrauch geprüft. Das Produktsicherheitsgesetz § 20 bis 22 ProdSG. benennt die Anforderungen für ein Trampolin, welches Sie Zuhause im Garten verwenden. Das GS-Zeichen ist freiwillig, denn Trampolin müssen nur nach der Norm 2009/48/EC zertifiziert sein. Diese Zertifizierung erkennen Sie durch das CE-Zeichen auf der Verpackung und gilt für alle Trampoline die nach 2012 produziert und in die Europäische Union (EU) eingeführt wurden.

Trampolin Testberichte

Trampolin Testberichte der einzelnen Hersteller sind oft nur schwer erhältlich. Man sieht zwar in Beschreibungen der Hersteller und Verkäufer TÜV/GS Bericht und maximale Belastbarkeit 120 kg, aber wo findet man die Überprüfung dieser Aussagen? Noch dazu, was bedeutet das im Zuge des täglichen Lebens, Gebrauchs oder Aufbaus? Wir von Izzy Sport Trampoline stellen alle Testberichte von denen wir Kenntnis haben für Sie in unserem Onlineshop zur Verfügung.

Im Jahr 2016 hat die Techniker Krankenkasse eine Studie zum Thema Bewegung veröffentlichen lassen. “Beweg dich, Deutschland“ hieß die Studie und es wurde untersucht, wie aktiv die deutsche Bevölkerung Sport, Fitness und Ausdauer in ihr Leben einbaut.

Die Auswertung zeigte wenig Gutes über den Gesundheitszustand, einzig 16 % (Prozent) der Befragten fanden ihn optimal, 30 % (Prozent) zufriedenstellend. 5 % (Prozent) aller befragten Menschen stuften ihre Gesundheit als schlecht ein.

Häufig waren es Rückenprobleme, viel Übergewicht und noch öfter Bewegungsarmut , die Erkrankungn stark ansteigen lassen. Die Erkenntnis war, die Erkrankten werden immer jünger!. Die häufigste Antwort der befragten Menschen war, dass die Wege ins Fitnessstudio einfach zu lang sind oder wenn man erst nach der Arbeit Zuhause sei, vielen nicht mehr aus dem Haus gehen wollten.

Hier sind die Möglichkeiten mit einem Tramplin, egal of Fitness-Trampolin oder Gartentrampolin mit Sicherheitsnetz der Ansatz zu mehr Bewegung. Der Vater kann nach dem Büroalltag auch auf dem Gartentrampolin springen. Die Mutter kann mit Ihren Kindern gemeinsam springen, oder während der Schulzeit Ihrer Kinder das Trampolin alleine nutzen. Selbst Senioren können sehr gut auf dem Trampolin springen!

Tragkraft von Trampolinen

Mit dem TÜV/GS Siegel müssen die Hersteller eine maximale Tragkraft angeben. Bei Gartentrampolinen liegt diese in der Regel bei 150 kg. Dabei ist zu beachten, dass die Insitute diese Tragkraft dann mit dem Fünffachen tatsächlich prüfen. Wenn ein Trampolin 100 kg Tragkraft hat, wird es mit 500 kg getestet. Bis zum jahr 2015 wurden diese Gewichte nur in der Mitte getestet, seit 2016 sind die Tests erweitert worden. Alle Trampoline müssen dann auch das Gewciht am Rand aushalten udn dürfen dabei nicht kippen!

Fitness-Trampolinen haben häufig eine geringere Tragkraft, auch aus den Gründen der Kippgefahr. Tatsächlich halten viele der 100 cm Fitnesstrampoline auch 100 kg in der Mitte als Gewcht sehr gut aus.

Im allgemeinen ist darauf zu achten die maximale Tragkraft nicht zu überschreiten, denn sonst ist der verschleiß an den Federn, der Sprungmatte und auch am Rahmen, sehr viel höher. Es sollte aus diesen Gründen auch immer nur eine Person auf dem Trampolin sein, denn erstens besteht geringere Verletzungsgefahr und zweitens ist der Verschleiß niedriger.

Kalorienverbrauch auf dem Trampolin

Beim Trampolinspringen verbrennt man viele Kalorien! Abhängig vom Körpergewicht können bis zu 750 Kalorien pro Stunde verbrannt werden! Diese 750 Kalorien können Sie natürlich nur erzielen, wenn Sie auch eine Stunde ohne Pause springen.Das ist im Generellen ein absoluter Spitzenwert, denn beim Joggen oder im Fitnessstudio erzielt man oft einen geringeren Kalorienverbrauch! Dabei ist Trampolinspringen gelenkschonend und sehr gut im Aufbau der Rückenmuskulator. Die Beine und Waden sind ebenfalls gut trainiert und die Herz-Kreislaufbelastung ist hervorragend. Schon nach kurzer Zeit erhöht sich die Ausdauer des Körpers deutlich.

Start für Kinder auf dem Trampolin

Die Frage lässt sich eigentlich sehr gut beantworten, unter direkt und fortwährender Aufsicht von den Eltern, können Kinder ab 2 Jahren mit dem Trampolinspringen auf einem Gartentrampolin mit Sicherheitsnetz (unbedingt erforderlich!) beginnen. Gerade sehr aktive Kinder können sich austoben und sich dabei selbst beruhigen. Nach der Schule sollte eigentlich jedes Kind erst einmal 15-20 Minuten auf dem Trampolin springen. Zuerst zählt natürlich die Bewegung, aber auch das Entspannen nach einem fordernden Schultag oder wenn es auch mal Spannunegn und Raufereien auf dem Schulhof gab! Kleinkinder müssen beaufsichtigt sein und die es ist dringend notwendig den Kindern zu zeigen welche Sprünge gut sind und was sie nicht machen sollten.

Wie lange hält ein Trampolin?

Wenn man ein Trampolin im Herbst nicht abbaut, sind die Komponenten schon sehr bald verschlissen. Oft dauert es nicht weniger als 1 1/2 Jahre und die Federabdeckung ist brüchig, die Sicherheitsnetze können reißen. Bei den Izzy Sport Trampolien verwenden wir klappbare Sicherheitsnetze und man kann anch jedem Springen die Netze einklappen und die mitgelieferte Abdeckplane (Wetterplane) darüber legen. Bei Stürmen werden diese Gartentrampoline von Izzy Sport viel weniger beschädigt, denn es bietet dem Wind weniger Angriffsfläche. Die Komponenten werden zusätzlich auch geschont, wenn die Sonneneinstrahlung, Regen und Wind können Verschleißteile sehr strapazieren. Das Trampolin sollte immer mit einem Bodenanker gesichert werden. Die Izzy Sport Trampolin mit klappbaren Sicherheitsnetzen können Sie auch im Wnter aufgebaut lassen! Nehem Sie zusätzlich eine Malerplane udn befestigen diese an dem Trampolin. Falls das Wetter dann besser ist, können Ihre Kinder in kürzester Zeit wieder auf dem Trampolin springen!


 

Aufbauanleitungen von Trampolinen

Wenn man ein Trampolin aufbauen möchte, sollten immer 2 Personen dabei sein. Ein Trampolin im Durchmesser ab 305 cm wiegt häufig mehr als 50 kg und man kann den Rahmen nicht alleine umdrehen, bzw. Teile halten udn andere Teile dabei anbauen. Ein nennenswerter Vorteil ist es, wenn der Hersteller eine zusätzliche Videoaufbauanleitung anbietet. Viele Zeichnungen oder auch Beschreibungen in den Anleitungen sind oftmals widersprüchlich oder ungenau gehalten. In den Videoanleitungen sind die einzelnen Aufbauschritte klar und deutlich gezeigt.

 


Zurück

Nach oben